SELBSTFAHRER TOUR VORSCHLAG

Namibia – Botswana – Viktoria Fälle

17 Tage

Wenn Sie eine ganz unabhängige Reise wünschen, ist diese Art des Reisens mit dem Leihwagen genau das richtige für Sie!

TAG 1

Kalahari Bush Breaks Lodge

Herzlich  willkommen in Namibia!

Ein Mitarbeiter von Red Earth Safaris erwartet Sie am Flughafen, bespricht Ihre Reise mit Ihnen, übergibt Ihre Reise Unterlagen und steht für Fragen zur Verfügung. Danach holen Sie Ihren Leihwagen ab (ein Allradfahrzeug mit 2 Reservereifen). Ihre erste Fahrt heute führt Sie nach Osten, durch die Ortschaft Gobabis. Ihre Unterkunft befindet sich etwa 87 km östlich von Gobabis- die Kalahari Bush Breaks Lodge. Hier können Sie sich nach dem langen Flug entspannen und den typischen afrikaansen Stil der Lodge genießen.

Fahrtzeit etwa 3 Stunden auf ca. 300 km Teerstr.

Inklusive:

Reisebesprechung, Leihwagen, Reisepaket mit Landkarte, Adapterstecker, Mückenabwehr Spray  und Lippenpflege.

Unterkunft mit Abendessen und Frühstück in der Kalahari Bush Breaks Lodge.

 

www.kalaharibushbreaks.com

TAG 2

Palm Afrique Lodge

Nach dem gemütlichen Frühstück führt die Fahrt über die Grenze nach Botswana.

Einige Nationalitäten benötigen ein Visum vorab der Reise, andere bekommen das Visum direkt beim Grenzübergang. Bitte schauen Sie dazu in unsere Reisetipps.

Nach dem Grenzübergang geht es zu Ihrer heutigen Unterkunft, der Palm Afrique Lodge bei Ghanzi.

Fahrtzeit etwa 3 Stunden auf ca. 250 km Teerstr.

Inklusive: Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Palm Afrique Lodge.

www.palmafriquelodge.com

TAG 3 & 4

Leopard Plains

Von Ghanzi aus fahren Sie weiter nördlich nach Maun, bleiben auf der A3 bis Sie  Leopard Plains erreichen.

Diese wunderschöne Lodge lädt ein zum Verweilen am Pool, oder Sie unternehmen eine Kanufahrt, eine geführte Pirschfahrt, oder eine Wanderung.

Für den folgenden Tag empfehlen wir Ihnen eine Tour in den nahegelegenen Makgadikgadi Nationalpark oder den Nxai Salzpfanne Nationalpark.

Fahrtzeit etwa 4.5 Stunden auf ca. 390 km Teerstr.

Inklusive: Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Luxuszelt in Leopard Plains

www.leopardplains.com

TAG 5

Nata Lodge

Heute geht es weiter nach Osten zu der idyllisch gelegenen Nata Lodge.

Hier können Sie eine Tour in die Sowa Salzpfanne unternehmen, oder auch eine geführte Tour buchen.

Fahrtzeit etwa 2,5 Stunden auf ca. 250 km Teerstr.

Inklusive: Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Nata Lodge.

www.underonebotswanasky.com

TAG 6 & 7

Chobe Safari Lodge

Heutiges Ziel ist die Chobe Safari Lodge im Norden Botswanas.

Die Lodge befindet sich am Ufer des Chobe Flußes, der hier die Grenze zwischen Botswana und Namibia bildet.

Eine Sundowner Bootsfahrt garantiert Ihnen spektakuläre Tierbeobachtungen, die Sie nie vergessen werden! Dieser Ort gehört zu den tierreichsten Afrikas!

Fahrtzeit etwa 4 Stunden auf ca. 320 km Teerstr..

Am folgenden Tag erwartet Sie ein geführter Ausflug zu den Viktoria Wasserfällen in Simbabwe.

Die Viktoriafälle oder auch “ Donnernder Rauch” genannt gehören zu den größten Wasserfällen der Welt!

Der Zambezi Fluß, der hier die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe bildet, fällt hier etwa 108 Meter in die Tiefe und die Viktoriafälle zählen zu den 7 Weltwundern.

Bitte versichern Sie sich, daß Sie kein Visum vorab für den Besuch in Simbabwe benötigen.  Mehr Info darüber unter Reisetipps.

Inklusive: 2 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück in der Chobe Safari Lodge, Sundowner Bootsfahrt, geführte Tour zu den Viktoriafällen.

www.underonebotswanasky.com

TAG 8

Kazondwe Camp

Heute fahren Sie durch den Chobe Nationalpark nach Ngoma und überqueren die Grenze nach Namibia.

Der Weg führt Sie durch den Caprivi Streifen (inzwischen in Sambesi Streifen umbenannt) bis nach Kongola. Hier fahren Sie nach Süden zum Kazondwe Camp das am Ufer des Kwando Flußes liegt.

Der Caprivi Streifen ist an einigen Stellen nur etwa 35 km breit und doch bereichert er das sonst so trockene Namibia mit diesem wunderschönen Feuchtgebiet und der dazugehörenden Flora und Fauna.

Fahrtzeit etwa 3 Stunden auf ca. 250 km Teerstr..

Inklusive: Übernachtung im Luxuszelt mit Abendessen und Frühstück im Kazondwe Camp.

TAG 9 & 10

Mahangu Safari Lodge

Nach dem gemütlichen Frühstück fahren Sie zurück nach Kongola und dort weiter westlich nach Bagani/ Divundu.

Ihre Unterkunft liegt südlich davon, kurz vor dem Mahango Nationalpark am Kavango Fluß.

Wir empfehlen am Nachmittag eine eigene Fahrt in den Mahango Nationalpark, der zum Bwabwata Nationalpark gehört, oder Sie buchen eine geführte Tour in der Lodge.

Neben Elefanten, großen Büffelherden und Löwen sehen Sie hier auch die riesigen Baobab oder Affenbrotbäume!

Fahrtzeit etwa 3 Stunden auf ca. 250 km Teerstr.

Der nächste Tag beginnt mit einer Bootsfahrt. Ihr Frühstück wird an Bord serviert!

Nachmittags lohnt sich eine Fahrt in den Buffalo Nationalpark auf der Ostseite des Kavango Flußes. Wir empfehlen diese Fahrt bei der Lodge direkt zu buchen, da Sie dann von der Lodge mit dem Boot direkt zur anderen Uferseite gebracht werden und Sie sich damit den Umweg über Bagani ersparen.

Inklusive: 2 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück in der Mahangu Lodge,

Bootsfahrt mit Frühstück an Tag 10.

www.mahangu.com.na

TAG 11 & 12

Farm Wildacker

Heutiges Reiseziel ist die Gästefarm Wildacker, die in der Nähe von  Grootfontein liegt.

Sie fahren auf der B8 über Rundu in Richtung Grootfontein.

In Rundu spürt man den portugiesischen Einfluß durch Angola und der Ort ist sehr belebt.

Wildacker ist eine Familien Gästefarm, ein Zuhause weg von zu Haus mit einem wunderschönen Garten.

Hier können Sie am Pool entspannen, oder die Landschaft auf einer Wanderung erkunden.

Fahrtzeit etwa 4,5 Stunden auf ca. 320 km Teerstr. und ca. 60 km Sandpiste.

Am nächsten Tag empfehlen wir einen Besuch des Lebenden museums in Grashoek. Dort treffen Sie auf die San/ Buschmänner, die hier Besuchern einen Einblick in ihre traditionelle Lebensweise geben.

Auch eine Fahrt zum Hoba Meteoriten, einem der größten der Welt lohnt.

Dieser Meteorit ist vermutlich vor etwa 80 000 Jahre vom Himmel gefallen und wiegt geschätzte 50 -60 Tonnen!

In Grootfontein lohnt auch  ein Besuch des alten Schutztruppen Forts, in dem sich heute ein Museum befindet.

Inklusive: 2 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück in Wildacker.

www.wildacker-namibia.com

TAG 13

AiAiba – The Rockpainting Lodge

Weiter geht die Reise über Otavi und Otjiwarongo nach Omaruru zur wunderschönen AiAiba-The Rockpainting Lodge mitten in den Erongo Bergen gelegen.

Der Erongo ist ein uralter Vulkankrater, etwa 130 Millionen Jahre alt!

Die heutigen, riesigen Granitkugeln sind Überreste der Vulkanaktivität und formen teilweise bizarre Figuren in dem Ringgebirge.

Auch die San (Buschmänner) scheinen von diesem mystischen Ort fasziniert gewesen zu sein und  haben hier bis vermutlich noch vor 500 Jahren gelebt.

Zahlreiche, oft sehr gut erhaltene Felsmalereikunst zeugt von ihrer Zeit hier.

Entdecken sie diese auf einer Wanderung, oder einer geführten Tour mit einem kundigen Guide & Safarifahrzeug.

Fahrtzeit etwa 6 Stunden auf ca. 450 km Teerstr. und 100 km Sand- und Schotterpiste.

Inklusive: Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in AiAiba.

www.aiaiba.com

TAG 14 & 15

THE DELIGHT GUESTHOUSE

Um Ihr heutiges Ziel zu erreichen, die alte deutsche Kolonialstadt Swakopmund müssen Sie die älteste Wüste der Welt- die Namib durchqueren. Diese erstreckt sich entlang des gesamten Küstenstreifens. Wohl dem, der mit einem klimatisierten Auto unterwegs ist, der schafft dies leicht in 1,5 Stunden. Per Ochsenwagen waren die damaligen Siedler etwa 12 Tage unterwegs und mussten die Gluthitze bei selbst mitgeführten, knappen Wasserreserven ertragen.

Swakopmund ist meistens deutlich kühler als das Landesinnere und bezaubert durch palmgesäumte Straßen und die Strandpromenade. Zahlreiche, gut erhaltene Kolonialarchitektur trägt zum Seebadflair bei. Der Atlantik ist allerdings bei einer Durchschnittstemperatur von 12 Grad nur für hartgesottene Schwimmer geeignet.

Zahlreiche gute Restaurants offerieren neben anderen Leckereien auch die berühmten, namibischen Austern.

Ihr Gästehaus liegt zentral und besticht durch fröhliche Farben, modern Einrichtung und sehr nettes Personal!

Fahrtzeit etwa 2,5 Stunden auf ca. 60 km Schotterstr. Und 120 km Teerstr..

Der nächste Tag steht für Wunschaktivitäten offen.

Swakopmund ist nicht nur ein sehr beliebter Ferienort bei den Namibiern, sondern

bietet auch  Besuchern aus anderen Ländern ein sehr reichhaltiges Freizeitangebot.

Hier können Sie eine sehr interressante und lehrreiche Wüstentour unternehmen, eine Katamaranfahrt, einen Rundflug, Quad bike in den Dünen fahren, Sandboarding, Paragliding & Fallschirmspringen. Auch eine Kayaktour zwischen den Robben in Walvis Bay ist ein absolutes Highlight!

Gern buchen wir für Sie vorab Ihre Wunschaktivität!

Inklusive: 2 Übernachtungen mit Frühstück im The Delight Gästehaus.

www.gondwana-collection.com

TAG 16

OKAPUKA RANCH

Nach dem ausgiebigen Frühstück wird es Zeit sich von der Küste zu verabschieden.

Es geht zurück in das wärmere Landesinnere- über Usakos, Karibib und Okahandja zur bekannten Okapuka Ranch, die nur 30 km nördlich von Windhoek liegt.

Unterwegs kann der Kunsthandwerkermarkt in Okahandja besichtigt werden.

Okapuka bietet Wildbeobachtungsfahrten an, mit sehr guten Chancen Breitmaulnashörner, zahlreiche Giraffen und Antilopenarten und auch Krokodile zu sehen. Sie können sich aber auch auf einem der markierten Wanderwegen die Beine vertreten und auf eigene Faust Tiere beobachten.

Fahrtzeit etwa 4 Stunden auf ca. 330 km Teerstr.

Inklusive: Übernachtung mit Frühstück in Okapuka

www.natron.net/okapuka

TAG 17

So langsam neigt sich Ihr Urlaub dem Ende. Sie fahren etwa 1 Stunde zum internationalen Flughafen an dem Sie Ihren Leihwagen abgeben und Ihren Heimflug antreten.

Unterwegs lohnt ein Besuch des Arts und Craft Centres in Windhoek.

Bitte beachten Sie, daß Sie 3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein sollten.

Inklusive:

  • Begrüßung & Besprechung am Ankunftstag am Flughafen
  • Reiseunterlagen
  • Mückenschutz und Adapterstecker
  • Leihwagen für 17 Tage
  • Alle Unterkünfte mit Mahlzeiten, wie oben angegeben
  • Folgende Aktivitäten:
  • Chobe Safari Lodge- Sundowner Bootsfahrt, geführte Tour an die Viktoriafälle
  • Mahangu Lodge- Bootsfahrt mit Frühstück
  • Alle steurn und Tourismusabgaben
  • Alle angegebenen Preise sind gültig von 01.01.19 bis 31.12.19 und 15% Mehrwertsteuer sind enthalten.
  • Alle Touren finden mit einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Erwachsenen statt.
  • Unsere Reiseleiter sprechen deutsch & englisch!
  • Kinder unter 12 Jahren zahlen 50% des Erwachsenenpreises (bei Halbtages- und Tagestouren)
  • Alle Halbtages- und Tagestouren können auch als Übernachtungstouren gebucht werden.
  • Individuelle Touren & Transfers auf Anfrage.
  • Alle Touren & Transfers finden in kleinen Gruppen bis zu 7 Personen statt
  • Wenn Sie eine private Tour bevorzugen berechnen wir den Preis für den Fahrer und das Fahrzeug (x 7 Personen)

Bitte fragen Sie die Preise für Kinder bei Übernachtungstouren gesondert an.

Mit jeder Safari/ Tour Buchung  akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen.

Exklusive:

  • alle Mittagessen
  • Abendessen in Swakopmund und in Okapuka
  • Flüge von und nach Namibia
  • Treibstoff
  • Alle Getränke
  • Zusätzliche Aktivitäten vor Ort
  • Private Einkäufe
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks
  • Visa Gebühren
  • Private Reiseversicherung und Auslandskrankenversicherung

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Kontaktieren Sie uns für Fragen oder Buchungen

+264 81 233 7647

alexandra@redearthsafaris.com

Schicken Sie uns gern Ihre Anfrage und wir antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Nachricht Senden